Aktionen erreichen Aschaffenburg am Untermain

Die Solidaritätskampagne um die Entlassung der Betriebsratsvorsitzenden der Heilbronner H&M-Filiale erreicht die Stadt Aschaffenburg am Untermain. Dort haben Grundschulkinder vor der City-Galerie, in der H&M eine weitere Filiale unterhält, Unterschriften für die Weiterbeschäftigung der Arbeitnehmervertreterin gesammelt. Das ist gelebte Zivilcourage, von der sich manche Erwachsene ein fette Scheibe abschneiden können!

DSC_7502

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.